Naturschutz

Leitung: Manfred Wiatr, Tel. 07127/31007

Landschaftspflegeeinsatz am 14.10.2017 im Schopflocher-Moor
Die Anfahrt gestaltete sich wegen den vielen Baustellen leider etwas schwierig. Rechtzeitig zu den Begrüßungsansprachen waren wir dort und anschließend wurde tatkräftig mitgearbeitet. Herzlichen Dank an Fritz Frey, Helmut Schneider, Manfred Wiatr und Holger Hermann.

Aktion Saubere Landschaft
Vielen Dank an die Helfer: Fani (Gem.rätin), Holger, Helmut, Mathias + Andi für die Unterstützung des SAV.


Nistkastenbau für Sperlinge / Sommerferienprogramm 2017
Vierzehn Kinder haben stolz ihren Nistkasten für Sperlinge nach Hause nehmen können. Leider haben wir die Zeitvorgabe nicht einhalten können. Es war doch etwas arbeits intensiev. Zum Schluss konnten wir nur ein Gruppenfoto mit dem letzen Teilnehmerkind machen. Ein dankeschön gilt an Wilhelm an Karlheinz für die Mitarbeit samt Vorbereitung sowie für die Spende von Helga.





,



 



Herzlichen Dank an die Helferinnen und Helfer bei unserem Landschafts Pflegeeinsatz am Aileswasensee 28.01.2017
Bei herrlichstem Winterwetter konnten wir mit 9 Personen eine Hecke auf den Stock setzen. Uns hat es Spass gemacht und der Natur ist geholfen. Gearbeitet haben: Mathias, Birgit , Holger, Marc, Willi, Bernhard, Helmut, Fritz, Manfred. Nochmals vielen Dank und bis zum nächsten Einsatz Grüßt Euch Manfred Wiatr, Naturschutzwart.






















 
Ferienprogramm 2016

13  Kinder bauten ein Futterkasten für Eichhörnchen (ein Kind fehlt auf dem Bild). Danke an Wilhelm Kuhn für die Bereitstellung der Scheune und Mithilfe. Danke an Karlheinz Schreiber für seine Mithilfe . Danke an die zwei Spender für Ihre Geldspende. Es war wie immer ein gemütlicher Nachmittag für die Kinder. Zur Erfrischung waren Getränke und Kekse auch vorhanden. Naturschutzwart M. Wiatr






 










Landschaftspflege 2016

Am 30.01.2016 trafen sich 10 Personen bei herrlichem Wetter, Sonnenschein und gut gelaunt zum Heckenschnitt. Am Parkplatz beim Aileswasensee setzten wir eine Hecke auf den Stock. Nach 3 Std. Arbeit konnten wir unser verdientes Vesper verzehren. Anwesend waren Andreas, Willi, Ludwig, Helmut, Holger, Matthias mit Birgit, Bernhard, Fritz, Manfred. Allen möchte ich herzlich für den geleisteten Einsatz danken, auch der Gemeinde mit BM Gertischke, der das Vesper spendierte. Manfred Wiatr, Naturschutzwart





 




Ferienprogramm SAV 2015

Und wieder haben sich 12 Kinder beim Bauen eines Nistkasten für Höhlenbrüter gefreut. Sie waren in Wilhelms Scheune, ein idealer Platz zum Werken. Karlheinz, Wilhelm und Manfred halfen beim Zusammenbau. Herzlichen Dank an Wilhelm für die Bereitstellung der Scheune, an Karlheinz für die Hilfe und an seine Frau für die Spende.



Arbeitseinsatz Heckenpflege am 31.01.2015

Beim Pflegeeinsatz am Baggersee waren wir zu elft im Einsatz. Das Wetter war super, das Feuer war nach kurzer Zeit entfacht und nach 3 ½ Stunden Arbeit war dann doch ein schönes Stück Buschwerk zurückgeschnitten. Ein herzliches dankeschön an Andreas, Ludwig, Fritz Helmut, Willi, Holger, Matthias, Birgit, Nico und Michelle (leider nicht auf dem Bild). Gruß Manfred (auch nicht auf dem Bild – war der Fotograf)

Nachbericht Arbeitseinsatz Heckenpflege am 1.2.2014

Leider waren die Helfer beim Pflegeeinsatz am Baggersee nur zu viert. Das Wetter war super, das Feuer ging nicht aus, aber das frische Holz wollte lange nicht richtig brennen. Nach 3 ½ Stunden Arbeit war dann doch ein schönes Stück Buschwerk zurückgeschnitten.

Nachbericht Arbeitseinsatz Natur 2013

Am Samstag 26.01.2013 trafen sich 5 hochmotivierte Albvereinler, an der Burg Liebenau unter Leitung von Manfred Wiatr, um Flächen vom Wildwuchs am Steilhang, zu entfernen. Diese Maßnahme ist erforderlich, um niedrig wachsenden Pflanzen und kleinen Tieren einen Lebensraum zu geben, ebenso die Sicht auf die Burg zu erhalten. Das Vesper musste schließlich verdient werden. So konnte nach arbeitsreichen Stunden ein Erfolg am Hang der Burg Liebenau verzeichnet werden. Herzlichen Dank an alle Helfer.


Bau eines Insektenhotels - Ferienprogramm der Gemeinde 2013

Nachbericht Arbeitseinsatz Natur 2012

Bei der Landschaftspflege am 11.02. konnte eine weitere große Fläche am Hang zur Burg vom Bewuchs frei gemacht werden. Vielen Dank an die 13 Helfer, die Motorsäger und die gute Verköstigung.

Nachbericht Arbeitseinsatz Natur 2011

Am 05.02.2011 trafen sich 9 Erwachsene auf der Burg Liebenau zum
Arbeitseinsatz. Fleißig schritten wir zur Tat. Das Vesper musste sich
schließlich verdient werden. So konnte nach arbeitsreichen Stunden
ein erster Erfolg am Hang der Burg Liebenau verzeichnet werden.
Wir bedanken uns bei allen Helfern.


Nachbericht - Staffeln in den Bergwiesen sind wieder begehbar – wie immer auf eigene Gefahr !!!
Kürzlich wurde die sehr stark zugewachsene Staffel vom Naturschutzwart Manfred Wiatr wieder freigeschnitten.


Arbeitseinsatz Natur 06.02.2010

Am vergangenen Samstag warteten 3 ½ Std. Arbeit auf 8 Helfer, bis eine verwilderte Hecke auf den Stock gesetzt war und das verdiente Vesper schmeckte.

Nachbericht 2009

Erneuerung des Jubiläumsweges Teil 1 für den Wandertag des Teck-Neuffen-Gaues am Pfingstsonntag durch Manfred Wiatr, Walter Krieger und Holger Hermann.